Vehling Medienservice und Verlag GmbH Vehling Medienservice und Verlag GmbH

Prof. Johann Schleich

Kuriositäten aus dem ersten Weltkrieg

 

Preis: €49,90

ISBN: 978-3-85333-247-4

 

 

Als Österreich-Ungarn am 28. Juli 1914 dem serbischen Königreich den Krieg erklärte, war man auch auch in der Bevölkerung der Meinung, dass dieser Krieg bald zu ende wäre. Erstmals spielte auch Propaganda in der Kriegsführung eine wichtige Rolle und so wurde alles, was mit dem Krieg auch nur entfernt zu tun hatte, aufgegriffen. Mit den Bildpostkarten konnte man die Daheimgebliebenen am Optimismus, der in der Truppe vorhanden war teilhaben lassen. Später, als ein rasches Kriegsende nicht mehr absehbar war, konnten im Gegenzug die Daheimgebliebenen den Soldaten im Feld mit Bildpostkartenmotiven Mut zusprechen und in ihnen die Hoffnung auf eine Wiederkehr wach halten. Auf über 1000 Abbildungen aus seinem Archiv zeigt der Autor zeigt der Autor auch unzählige Bilder aus dem Feld, Verschlußmarken, Briefmarken, Dokumente, Orden und andere Rellikte die Einblick in diese schwere Zeit geben.

Vergriffen

Reininghausstraße 29, 8020 Graz, Österreich, e-mail: verlag@vehling.at, tel.: +43 664 / 84 96 922, ATU28651401